180 Grad Bildmarke

Die Errichterliste des LKA – Geprüfte Unternehmen für Einbruchmeldeanlagen

Sicherheitstechnik

Um Einbrüche in Unternehmen oder Privatwohnraum vorzubeugen, ist es sinnvoll auf wirkungsvolle Rahmenbedingungen bei der Sicherheitstechnik zu setzen. Die Projektierung im Neubau oder Nachrüstung bei Bestandsobjekten sind sinnvolle Maßnahmen für mehr Sicherheit. Um qualitativ hochwertige Technik, abgestimmte Sicherheitskonzepte und geprüfte Lösungen zu erhalten, hat das LKA Nordrhein-Westfalen wie auch andere Landeskriminalämter einen Adressnachweis für Errichterunternehmen erstellt. Diese Errichterliste stellt von der Polizei empfohlene und geprüfte Errichterunternehmen zusammen, die sich einem speziellen Aufnahmeverfahren unterzogen haben. Seit diesem Jahr ist auch 180° Sicherheit als Facherrichter im Adressnachweis des LKA NRW gelistet.

Was bringt der Adressnachweis für Errichterunternehmen?

Aus der Erfahrung in der Polizeiarbeit heraus kommt es häufig zu Falschalarmen und damit auch zu vermeidbaren Polizeieinsätzen, wenn Alarmanlagen selbst installiert werden oder Errichter ohne ausreichend fachliche Qualifikation die Installation übernehmen. Daher veröffentlicht das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen den Adressnachweis für Errichterunternehmen. Der Adressnachweis für Nordrhein-Westfalen ist eine neutrale Möglichkeit, bei der sich Interessierte über Anbieter von Einbruchmeldetechnik informieren können. Das Dokument listet Errichter aus ganz NRW mit Anschrift und Kontaktdaten, aber auch dem Stand der VdS-Anerkennung auf. Personen, die sich für eine Einbruchmelde- oder Überfallmeldeanlage interessieren, können hier auf eine kostenlose und neutrale Empfehlung durch das jeweilige Landeskriminalamt zurückgreifen. Der Adressnachweis wird je nach Bundesland organisiert und ist somit auch regional auf den jeweiligen Bedarf ausgerichtet.

Die Polizei stellt diese Übersicht der Anbieter zur Verfügung, übernimmt jedoch keine Haftung für die von den aufgeführten Unternehmen installierte Technik.

Kriterien für die Aufnahme in die Errichterliste

Um als Errichter in den Adressnachweis des LKA aufgenommen zu werden, sind bestimmte formelle, personelle und fachliche Kriterien zu erfüllen, zu denen sich die Unternehmen verpflichtet haben. Die in der Errichterliste aufgeführten Unternehmen haben nachgewiesen, dass sie Überfall– und Einbruchmeldeanlagen kriminaltaktisch projektieren, qualifizierte und im Bedarfsfall auch VdS-anerkannte Technik installieren und entsprechend der branchenspezifischen Vorschriften errichten können.

Zu folgenden Kriterien haben sich die aufgeführten Fachunternehmen verpflichtet:

  • Icon Pfeil grün
    die Anlage so zu projektieren, zu installieren und Instand zu halten, dass Einbruchversuche möglichst frühzeitig gemeldet werden
  • Icon Pfeil grün
    Falschalarme durch entsprechende Maßnahmen weitgehend auszuschließen
  • Icon Pfeil grün
    nur Anlagenteile und Komponenten für die Anlage einzusetzen, die von einer fachlich akkreditierten Zertifizierungsstelle (z.B. BSI, VdS) geprüft und zertifiziert sind
  • Icon Pfeil grün
    die im Pflichtenkatalog für Errichterunternehmen aufgeführten Regeln und Richtlinien einzuhalten
  • Icon Pfeil grün
    alle Arbeiten an der Anlage gemäß den Festlegungen des Pflichtenkatalogs durch eigene, regelmäßig und stets aktuell geschulte Fachkräfte vorzunehmen
  • Icon Pfeil grün
    den Kunden schriftliche Angebote abzugeben
  • Icon Pfeil grün
    zu jeder installierten Anlage eine Anlagenbeschreibung gemäß den Anforderungen des Pflichtenkatalogs zu erstellen, beide Ausfertigungen zu unterschreiben und eine Ausfertigung dem Betreiber auszuhändigen
  • Icon Pfeil grün
    den Anlagenbetreiber in die Funktion und Bedienung der Anlage einzuweisen

Neutrale Informationsmöglichkeit für Interessierte

Sicherheitsgefühl check

180° Sicherheit als Errichter im Adressnachweis des LKA Nordrhein-Westfalen

180° Sicherheit steht für geprüfte Sicherheit und hat sich deshalb den Kriterien des Pflichtenkatalogs und des Adressnachweises verpflichtet. Seit diesem Jahr ist 180° Sicherheit daher nun auch im Adressnachweis des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen als Errichter mit VdS-Anerkennung aufgeführt. Neben den relevanten Sicherheitslösungen Live-Einbruchschutz und Überfallschutz in Düsseldorf und NRW kann 180° Sicherheit diese und weitere Zusatzoptionen auch bundesweit und branchenunabhängig anbieten.

Durch die Aufnahme in den Adressnachweis können sich Kunden und Interessierte sicher sein, eine zertifizierte und effektive Sicherheitslösung zu erhalten, was auch durch die neutrale Empfehlung des LKA unterstrichen wird.

Icon Information

Kurz & Knapp

Der Adressnachweis für Errichterunternehmen ist eine neutrale Datenbank, die je Bundesland  geprüfte Fachunternehmen listet. Damit soll Interessierten, die eine Einbruchmeldeanlage installieren wollen oder müssen, eine Übersicht über mögliche Installationsunternehmen erhalten, die eine an Richtlinien orientierte Qualität gewährleisten können.

Seit diesem Jahr ist 180° Sicherheit im Adressnachweis für Errichterfirmen von Überfall- und Einbruchmeldeanlagen als VdS anerkannte Fachfirma gelistet.

Branchenlösungen

Sicherheitslexikon

180 Grad Sicherheitslexikon

Auch interessant

Vorheriger Beitrag
So viel kostet eine Alarmanlage

Ähnliche Beiträge

Menü