180 Grad Bildmarke
180 Grad Bildmarke
180 Grad Bildmarke

Willkommen in unserem Sicherheitsblog

In diesem Blog informieren wir Sie umfassend und anschaulich zu den Themen Sicherheit, Sicherheitstechnik, Alarmanlagen, Einbruchschutz und Live-Überwachung. Weitere Bereiche sind außerdem Datenschutz, Möglichkeiten der Brandfrüherkennung und der biometrischen Zutrittskontrollen. Wir nehmen mit unseren Themen dabei sowohl die Bedürfnisse von Unternehmern als auch von Privatleuten in den Blick.

180 Grad Bildmarke

Alles zum Thema Sicherheitstechnik

Mit sicherheitstechnischen Maßnahmen und individuell zusammengestellten Anlagensystemen wird Sicherheit für Objekte, Systeme, Flächen, individuelle Personen oder kollektive Personengruppen gewährleistet. Haustechnische Vorrichtungen, um die Sicherheit von Gebäuden zu verbessern, lassen sich in baulichen Maßnahmen unkompliziert umsetzen. Sicherheitstechnik gilt in unserem Fall als technische Komponenten von Alarmanlagen und Einbruchschutztechnik und alles, was auf technischer Basis damit zu tun hat. Natürlich gibt es aber auch noch andere Kontexte, in denen Sicherheitstechnik eine eigene Rolle spielt: Sicherheitstechnik in der IT-Sicherheit, Sicherheitstechnik in der Verkehrssicherheit, Sicherheitstechnik in der Flugsicherheit und viele andere Arten von Sicherheitstechnik mehr.

Sicherheitstechnik in unserem Sicherheitsblog

In unserem Sicherheitsblog thematisieren wir regelmäßig verschiedene Aspekte von Sicherheitstechnik. Neben Maßnahmen im Rahmen von mechanischem Einbruchschutz und dem Einsatz moderner Software zur Einbrechererkennung, stellen wir natürlich auch unseren Live-Einbruchschutz sowie die dahinterliegende Technologie vor. Viele Themen die hier ebenfalls dazu gehören wie die Alarmübertragung mit Voice over IP (VoIP), die Digitalisierung der Sicherheitstechnik, der Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Videotechnik oder Smart Home-Technik, erhalten ebenfalls eine Plattform in unserem Sicherheitsblog. Unter Sicherheitstechnik verstehen wir dabei nicht nur unser Fachgebiet, die Alarmanlagentechnik, sondern auch weitere anverwandte Themen wie die Brandfrüherkennung, Zugangssensoren, Videoüberwachungsanlagen und mehr.

Sicherheitstechnische Lösungen – individuell und bedarfsorientiert

Eine gute Sicherheitsinfrastruktur braucht moderne und vor allem verlässliche Sicherheitstechnik. Sie kann Gewerbe und Privatpersonen schützen und zugleich auch wirtschaftliche Vorteile bringen. Dafür braucht es eine individuelle Sicherheitsberatung und eine auf das Objekt abgestimmte Projektierung der Sicherheitstechnik. Nur so kann ein zuverlässiger, individueller und am Bedarf orientierter Schutz ermöglicht werden. Die Sicherheitstechnik ist dafür der Träger, denn hier muss vor allem die Qualität stimmen und eine fachgerechte Installation erfolgen. Eine DIN-Prüfung der Technik ist dabei nur eine Voraussetzung. Die Installation sollte außerdem von erfahrenen Technikern umgesetzt werden, die sich mit Inbetriebnahme, Programmierung und Verkabelung bestens auskennen. Denn die Sicherheitstechnik kann noch so hochwertig sein: Wenn sie falsch eingebaut wird, nützt auch die beste Norm dafür nichts.

180 Grad Bildmarke

Einbruch und Einbrecher – alles rund um die Täter

Wenn Einbrecher sich an ihr Werk machen, ist großer Schaden oft vorprogrammiert. Inzwischen dürfte auch weitläufig bekannt sein, dass Einbruchs-Mythen wie, dass nur im Winter oder bei Nacht eingebrochen wird, dass Einbrecher nur durch offene Fenster einsteigen oder dass bei einem selbst eh nichts zu holen ist, dabei nur selten stimmen. Mit vielfältigen Themen rund um Einbrecher, ihre Vorgehensweisen und wie man sich davor schützen kann, wollen wir Sie für diese Thematik sensibilisieren und wertvolle Tipps gegen dreiste Einbrecher mit an die Hand geben.

Ernstfall: Einbruch

Gezielt mit einer Bereicherungsabsicht verschaffen sich die Täter Zutritt zu abgegrenzten oder abgesperrten Bereichen, um Beute zu machen. Ein Einbruch geht deshalb immer auch mit einem weiteren Motiv oder Tatbestand einher: Diebstahl, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und andere. Um teure Sachschäden, gestohlene Werte und zerstörtes Inventar möglichst gering zu halten, muss bei einem Einbruch schnell reagiert werden. Mit Live-Einbruchschutz und Täteransprache in Echtzeit noch während die Einbrecher am Werk sind gelingt das effektiv und modern.

180 Grad Bildmarke

Rechtliche Aspekte beim Thema Sicherheit

Rechtliche Fragen spielen beim Thema Sicherheit und Alarmanlagen eine immer häufigere Rolle. Spätestens seit der EU-DSGVO ist die Thematik einmal mehr in den Fokus gerückt. Die praktische Bedeutung und Umsetzung davon steht dabei in einem großen Spannungsfeld zwischen dem Sicherheitsbedürfnis der Nutzer einer Alarmanlage und den rechtlichen Anforderungen. In unserer Themenübersicht „Sicherheit und Recht“ möchten wir deshalb fundierte Antworten auf konkrete Fragen dieser Umsetzung geben. In thematisch eingegrenzten Beiträgen erfahren Sie in unserem Sicherheitsblog viele Hintergrundinformationen rund um juristische Teilthemen der Sicherheitsbranche.

Rechtliche Vorgaben rund um Alarmanlagen und Sicherheit

Wer sich mit mechanischen Sicherheitslösungen oder elektronischem Einbruchschutz absichern möchte unterliegt dabei immer auch rechtlichen Vorgaben, die es beim Einsatz von Sicherheitstechnik zu beachten gilt. Das beginnt bereits bei der simplen Frage, ob man die eigene Wohnungstür besser abschließen sollte oder ob man eine Mietwohnung überhaupt mit zusätzlicher Sicherheitstechnik ausstatten darf. Es gibt viel zu beachten! Wer sich unsicher ist, sollte sich immer rechtlich absichern durch die Beratung von Juristen oder zertifizierten Errichterunternehmen.

Rechtslage in Sachen Videoüberwachung

Wie ist das eigentlich rechtlich mit der Videoüberwachung? Die weiter steigende Beliebtheit privater, gewerblicher aber auch öffentlicher Videoüberwachung bringt neue Rechtsaspekte in die Sicherheit. Eine Videoüberwachung sollte deshalb nicht unüberlegt und ohne Beratung installiert werden, denn dabei greifen eine ganze Reihe von Rechten, die es zu beachten gilt: Grundrecht der freien Persönlichkeitsentfaltung, Recht am eigenen Bild, Bundesdatenschutzgesetz, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Betriebliche Mitbestimmung. Je nach Einsatzbereich der Sicherheitstechnik sind andere rechtliche Hintergründe dabei zu beachten. In jedem Fall und in jedem Einsatzbereich muss sichergestellt sein, dass über die Videoüberwachung informiert wird.

180 Grad Bildmarke

Beiträge zu internen 180° Themen

Bei 180 Grad ist kein Tag wie der Andere. Viele unterschiedlichste Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und mit unterschiedlichsten Anforderungen machen unseren Alltag bunt. Doch auch intern gibt es bei uns ständig Neuigkeiten, über die wir gerne in unserem Sicherheitsblog berichten. Neben unserem alljährlichen Jahresrückblick, in dem wir unser 180°-Jahr Revue passieren lassen, gibt es hier auch die neusten Infos über Awards, Preise, Veranstaltungen und natürlich unsere Produkte.

Jobs bei 180 Grad

Werdet Teil unseres 180°-Teams und lasst euch von unserem Teamwork, unserer Atmosphäre und der sich ständig verändernden Kundenlandschaft begeistern. Neben dem täglichen Geschäft rund um unsere Alarmanlagen bleibt natürlich noch genügend Zeit für unsere regelmäßigen Teamevents, bei denen der Spaß und der Zusammenhalt bei Kajak fahren, Stand-Up-Paddeling, Grillen oder Jump House nicht zu kurz kommt. Schaut euch gerne einmal unsere aktuellen Stellenausschreibungen an.

180 Grad Bildmarke

Themen rund um die Sicherheit

In unserem 180° Sicherheitsblog informieren wir Sie umfassend und anschaulich zu den Themen Sicherheit, Sicherheitstechnik, Alarmanlagen, Einbruchschutz, Überfallschutz und Live-Überwachung. Weitere Themen sind außerdem Datenschutz sowie Möglichkeiten der Brandfrüherkennung und der biometrischen Zutrittskontrollen. Wir nehmen mit unseren Themen dabei sowohl die Bedürfnisse von Unternehmern als auch von Privatleuten in den Blick.

Unser Blog verrät, warum sich hohe Investitionen in klassische Alarmanlagen und teure Überwachungskameras nicht lohnen und angebundene Wachdienste viel an Effizienz einbüßen. Wirklich effektive Sicherheitslösungen bieten eine 24-stündige Überwachung und aktive Interventionsmöglichkeit im Ernstfall. Erhalten Sie regelmäßig umfassende Hintergrundinformationen und interessante Neuigkeiten rund um das Thema Sicherheit und Einbruchschutz – im 180° Sicherheitsblog!

Live-Einbruchschutz statt konventioneller Sicherheitstechnik

Klassische Alarmanlagen können oft nicht hinreichend vor einem Schaden schützen, denn was bei einem Einbruch wirklich zählt ist Zeit. Nur, wenn die Täter schnell vertrieben werden, können größere Schäden verhindert werden. In unserem Sicherheitsblog informieren wir Sie darüber, welche Maßnahmen dafür tatsächlich hilfreich sind. Aktuelle Testberichte und repräsentative Studien zum mechanischen Einbruchschutz, zu Täterprofilen und Sicherheitsmaßnahmen sorgen für fundierte Informationen.

Außerdem verrät Ihnen unser Sicherheitsblog, warum Investitionen in Alarmanlagen mit Blitzlichtsirenen, teure Überwachungskameras oder Anbindungen an Wachdienste nicht sinnvoll sind. Denn effektive Sicherheitslösungen bieten eine 24-stündige, lückenlose Überwachung. Freuen Sie sich auf regelmäßige, zuverlässige und umfassende Hintergrundinformationen und interessante Neuigkeiten rund um das Thema Sicherheit und Einbruchschutz. Alles in unserem 180° Sicherheitsblog.

Menü